Capo durfte schon mit 10 Monaten zu Ginette in den Urlaub! Meine Bedenken waren riesig und schlafen konnte ich keine Nacht. Aber mein Vertrauen war gross und das wurde auch nicht missbraucht!!! D A N K E dir heute noch dafür liebe Ginette. Seit da geht Capo jährlich ein, zweimal über den Zürichsee nach Wetzikon. Zu Beginn macht er jedesmal auf zickig, sobald er aber auf seine Genossen stösst markiert er den Chef. Ganz "de Capo" eben. Das Hundeferienparadies können wir nur empfehlen!

 

Es isch jedesmal e Freud d Bessie zu dä Ginette id Feriä schicke. Sie fühlt sich sehr wohl bi irä i dä Hundepension obwohl sie eigentlich nöd sehr eifach isch. Sie isch sehr stur wie halt French Bullys sind aber d Ginette hät das mega im griff. Mir sind sehr dankbar, dass d Ginette üsi Bessie immer so guet betreut.